Lindenplatz Ost Baden

Auf dem Lindenplatz Ost in Baden entsteht ein neues 7-stöckiges Gebäude, welches sich auf dem Bauplatz in 2. Reihe zwischen die bestehenden Häuserschluchten und den Hang einschmiegt und diese überragt. Das Gebäude wird von der ZIS International Business School als Schulgebäude genutzt. Die untersten beiden Stockwerkesdecken mit 1340 m2 decken die gesamt Bauparzelle ab. Im 2. Stock verjüngt sich das Gebäude auf eine Grundfläche von 656 m2 wodurch eine grosszügige innerstädtische Dachterrasse mit Begrünung entsteht. Der Lindenplatz Ost in Baden birgt für die Ausführung einer solchen Überbauung grosse Hürden, die es zu überwinden gilt. Das Gebäude wird auf 2 bestehende Parkuntergeschosse gestellt. Zusätzlich unterquert der SBB Tunnel der vielbefahrenen Strecke Zürich-Bern das Baufeld. Da sind innovative Lösungen gefragt. Die Aufgabe war beim Neubau, dass bestehende Untergeschoss so gering wie nötig zu belasten. Zur Folge wird das gesamte Bauwerk auf pfahlgegründeten zweistöckigen Stahlfachwerken abgestellt. Zusätzlich musste die Baumasse stark reduziert werden, damit der SBB Tunnel überbrückt werden konnte und die neu eingebrachten Baugrundlasten zu keine Beschädigungen im Bestand führen. Dies konnte mit Hilfe des leistungsfähigen Deckentragwerks Topfloor Integrale mit einer Gewichtseinsparung von ca. 60% gegenüber einer konventionellen Lösung umgesetzt werden. Es werden ca. 450 to Stahl und ca. 5500 m2 Topfloor Integrale Elemente verbaut.


Kamera #1


Kamera #2

Zum Video klicken Sie bitte auf das jeweilige Bild.


Website der H.Wetter AG